11 Wege zu starken Tourismustexten

 „Tanken Sie Sonne und Energie – umgeben von malerischen Landschaften und freundlichen Menschen“ – mit solchen Texten lassen sich kaum noch Gäste gewinnen. Wer im modernen Tourismus Aufmerksamkeit erregen will, braucht Texte, die mehr zu bieten haben.

Kaum eine Branche greift auf einen solchen Fundus an Text-Klischees zurück wie die Tourismusbranche. Unberührte Natur und lebendige Traditionen, herrliche Blicke und urige Hütten - sie alle lassen sich wahlweise genießen oder entdecken, erobern oder erleben. Dass es besser geht, beweist das neue Fachbuch in 11 Kapiteln, die 11 Wege zu starken Texten speziell für die Tourismusbranche aufzeigen.

 

Mehr als 300 Textbeispiele aus der Tourismus-branche sowie zahlreiche Arbeitstipps und Checklisten zeigen:

  • wie Texte Glücksgefühle und Urlaubs-Vorfreude wecken
  • wie sich erfolgreich Tourismusfloskeln vermeiden lassen
  • wie Texte nicht nur Bilder malen, sondern auch zu riechen, schmecken und zu hören sind
  • wie Details eine wahre Zauberkraft entfalten
  • wie selbst Kleinigkeiten zu einer Fundgrube für modernes Storytelling werden
  • wie sich Urlaubsmotive in eine zielgruppengerechte Sprache verwandeln lassen und
  • wie man mediengerecht für Web, Presse und Direkt-Mailings textet.

 

„11 Wege zu starken Tourismustexten“ ist ein Arbeitsbuch für Touristiker, Werbetexter und alle, die Freizeit- und Urlaubsangebote schon beim Schreiben unverwechselbar machen möchten. Ob für Print oder Internet, für Presse oder Direkt-Mailings.